Versicherungen Berufshaftpflicht Planungsaufträge im Ausland

Planungsaufträge im Ausland

AuslandsprojekteAuslandsprojekte

Büro und entsendete Mitarbeiter richtig absichern!

Bei Projekten im Ausland sichern wir Ihre Risiken mit langjähriger Erfahrung und Unterstützung des 120 Länder umfassenden Aon-Netzwerks ab. Aufgrund der Komplexität dieser rechtlichen Fragestellungen hat UNIT speziell dafür eine erfahrene Expertin an Bord. Unsere Kunden wenden sich einfach an ihren persönlichen Berater, sobald sie mit Auftraggebern oder Bauprojekten außerhalb Deutschlands zu tun bekommen.

  • Berufshaftpflichtversicherung: Noch nicht einmal für alle EU-Länder besitzen Planer Versicherungsschutz über den deutschen Berufshaftpflicht-Versicherungsvertrag. Zu prüfen ist stets, ob in dem jeweiligen Land eine Pflichtversicherung vorgegeben ist. Für rechtlich selbständige Niederlassungen muss meist ein eigener Versicherungsvertrag geschlossen werden. Dieser Status ist daher genau zu prüfen, zumal in einigen Ländern unselbständige Niederlassungen aus fiskalischen Gründen als rechtlich selbständig gewertet werden. Wenn es sich um ein so genanntes „Non-Admitted"-Verbotsland handelt, darf der Versicherungsschutz nur bei im Land zugelassen Versicherungsunternehmen eingedeckt werden.
  • Versicherungsschutz für ins Ausland entsendete Mitarbeiter...sollte oberste Priorität haben! Dabei sind nicht nur sozialversicherungsrechtliche Fragen zu klären, sondern auch lebensbedrohliche Gefahren wie Entführung und Erpressung zu bedenken. Wir unterstützen Sie mit Fachleuten für die im Ausland relevanten Versicherungssparten sowie international erfahrenen Krisenberatern.
  • Damit Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können, senden wir Ihnen auf Anforderung unseren diesbezüglichen Artikel aus dem Deutschen Ingenieurblatt, unsere Präsentation vom "Außenwirtschaftstag Architektur, Planen und Bauen" oder auch die Aon-Risk-Maps "Political Risk" bzw. "Terrorism and Political Violence".